Tracy Edwards

Tracy Edwards

Skipperin

“Mit 26 segelte ich die Yacht "Maiden" mit der ersten rein weiblichen Crew einmal um die Welt. Uns wurde gesagt, dass wir es nicht schaffen würden, aber wir bewiesen, dass beim Segeln jede*r eine Chance hat. Heute ist es meine Mission, mich für Mädchenbildung auf der ganzen Welt einzusetzen.”

 

Tracy Edwards ist eine britische Skipperin. Sie wuchs in Pangbourne (England) auf, ging nach der Schule auf Rucksackreisen und hielt sich mit Gelegenheitsjobs über Wasser. Als Stewardess auf verschiedenen Charteryachten entdeckte sie ihre Liebe zum Segeln und arbeitete sich zum ersten Maat hoch. Auf einer der Yachten lernte sie 1985 König Hussein I. von Jordanien kennen.

Mit seiner Unterstützung gelang es ihr, 1989 als erste Skipperin mit einer rein weiblichen Crew am prestigeträchtigen Whitbread Round the World Yacht Race teilzunehmen. Die "Maiden"-Crew konnte zwei Etappensiege einfahren und belegte in der Gesamtwertung den 2. Platz. Für ihre Leistungen wurde Tracy Edwards nach der Regatta als erste Frau als "Yachtsman of the Year" ausgezeichnet und erhielt den "Order of the British Empire" (MBE).

Sie hat zwei autobiografische Bücher geschrieben und engagiert sich mit ihrer Stiftung "The Maiden Factor Foundation" heute weltweit in der Mädchenbildung. 

Other Ocean Lovers

Mitschwimmen

MITMACHEN

Jobs bei Moving Adventures Medien

Media Hub

zum Media Hub